Meditation zur Durchlichtung unbewusster Hassenergien

In meinem Beitrag „Dunkle Wesen und ihre Liebe“ habe ich auch einen Abschnitt dem Wesen Hass gewidmet. Da ich von einer Freundin und Kollegin gebeten wurde, eine Meditation zur Freisetzung und Durchlichtung dieser zumeist meisterlich verdrängten Energie zu entwickeln und ich das freie Fließen von Allem wichtig finde, bin ich ihrem Wunsch gerne nachgekommen. Ich teile das Ergebnis hier gerne mit dir.

Zur Erinnerung … das Wesen Hass

Hasse dich selbst und andere.

So lautete (mal in Kurzform gebracht) eine Botschaft der geistigen Welt, die ich vor einiger Zeit erhalten habe. Als ich gemeinsam mit einer Schülerin auf ihren Wunsch zum Wesen Hass reiste, war er zunächst einmal schwer aufzufinden. Er war versteckt und hager. Als ich ihn fragte, warum das so sei, sagte er mir, dass er eine der am meisten verdrängten Emotionen sei. Es sei nicht er, der sich verbergen würde, sondern wir Menschen seien es.

Weiterlesen

Dunkle Wesen und ihre Liebe

Erzengel Luzifer

Er stand seinerzeit lange in einer Ecke meines Zimmers. Er war dort einfach nur. Damals hatte ich noch Angst vor dem Dunkel und dem, was wir gemeinhin das Böse nennen. Und erst recht hatte ich Angst vor Dämonen und am meisten vor Luzifer. So räucherte und betete ich, sprach Invokationen und was nicht alles. Nichts half. Ich bekam ihn dort nicht weg. Er war und blieb einfach dort.

Eines Tages nach Monaten voller Angst und Kampf gab ich auf und stellte mich ihm. Ich fragte ihn, wer er sei und was er wolle. Er antwortete, er sei Erzengel Luzifer und wolle mir erklären, was sein Job sei. Er erzählte mir, dass wir vor etlichen Jahrtausenden als Menschenkollektiv beschlossen hätten, vollkommen ins Vergessen zu gehen und das Dunkel zu erforschen. Wir wollten wissen, wie sich Krieg, Folter, Krankheit, Tod usw. usf. anfühlen. Wir wollten all das aber auch erschaffen, um etwas zu haben, das sich wie das Gegenteil der Liebe anfühlt, um die Liebe deutlicher und vor allem verkörpert zu erfahren und nicht mehr „nur“ als geistiges Prinzip, das wir ohnehin schon kannten.

Weiterlesen